Missionstage in Bracken­heim

Jesus folgen hat Folgen

Jesus nachfolgen prägt unser Denken, unsere täglichen Entscheidungen, ja, unser Lebensstil hat unmittelbare Auswirkungen auf unseren Alltag. Auf der einen Seite leben wir aus der Ewigkeitsperspektive und lassen uns täglich prägen von Gottes Liebe, seiner Hoffnung und seiner Gerechtigkeit. Auf der anderen Seite bedeutet es auch, dass wir aktiv als Nachfolger Jesu unsere Nachbarschaft gestalten und somit unsere Gesellschaft positiv prägen.

Aktuelle und internationale Ereignisse wühlen uns innerlich auf; unter anderem bewegt uns die enorme Flüchtlingswelle. Wie können wir uns als Christen und als Gemeinden in Brackenheim und Umgebung tatkräftig einbringen? Welche Nöte sehen wir in unserem Ort und wie reagieren wir darauf? Und was läuft schon an Gutem und müsste von uns unterstützt werden?

Wir laden Sie herzlich ein sich bei den Missionstagen Brackenheim vom 27.-28.02.2016 Gedanken über das Thema "Jesus folgen hat Folgen" zu machen. Ein buntes und vielfältiges Programm mit Berichten und Informationen aus aller Welt erwartet Sie, präsentiert in unterschiedlichen Gemeinden der Umgebung. Für jeden etwas dabei.

heimat. – Der Abend für Junge Erwachsene, 27.02.2016

19.30 Uhr im Apisaal, Schlossstr. 13, Brackenheim
mit Missionaren und Kurzzeitlern
Evang. Jugendwerk Brackenheim

Gottesdienste am Sonntag, 28.02.2016

9.30 Uhr Ev. Stadtkirche Brackenheim
10.00 Uhr Ev. Kirche Botenheim
10.00 Uhr Ev. Kirche Meimsheim
10.00 Uhr Evangelisch-Freikirchliche-Gemeinde Brackenheim
10.00 Uhr Ev. Kirche Cleebronn
10.30 Uhr Evangelisch-Methodistische Kirche Botenheim

Missionsnachmittag am Sonntag

14.00 Uhr, im Konrad-Sam-Gemeindehaus

Zurück