Gebets­sonntag Asien

Helfen Sie Asien - mit Ihrem Gebet

Der größte Kontinent der Erde. Der höchste Berg der Welt: Mount Everest. Der tiefste See; der Baikalsee in Sibirien. Von der Taiga und Wüste Gobi zu tropischen Regenwäldern und alten Hochkulturen. Rund 3,7 Milliarden Menschen leben hier. Die Wiege zahlreicher Ethnien, Religionen, Kulturen und Sprachen.

Ein Kontinent, der Ihr Gebet braucht.

Ein typischer Asien-Gebetssonntag beginnt mit einem Gottesdienst um 10 Uhr, in dem auch aktuelle Einsichten aus Asien zur Sprache kommen. Der Gottesdienst leitet über zu dem Eigentlichen des Tages: Gebet für Asien in Gruppen. 
Das Mittagessen um 12.30 Uhr und eine lange Mittagspause laden ein, mit anderen Besuchern, Missionaren und DMG-Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Einen weiteren Einblick in die Arbeit eines Missionars kann man um 14.00 Uhr in einem inspirierenden Impuls bekommen.

Unser Wunsch ist, das jeder Gast, jeder Beter, aber auch jeder DMG-Mitarbeiter und Missionar im Anschluss an den Asien-Gebetssonntag ermutigt für seinen Alltag in die neue Woche geht.

 

Wir laden Sie ein, diesen Tag mit uns zu feiern und freuen uns auf Ihren Besuch!

Programm:
10.00 Uhr Gottesdienst mit parallelem Kinderprogramm
12.30 Uhr Einfaches Mittagessen, Zeit für Kaffee, Ruhe, Austausch, Gebetspfad ...
14.00 Uhr Bericht mit einem Missionar
15.00 Uhr Ende und Stehkaffee

 

Zurück