Abendseminar: Ehre, Scham und Evangelium, Teil 1

Ehrt alle Menschen!
1. Petrus 2,17

Ehrt jedermann, habt die Brüder und Schwestern lieb, fürchtet Gott, ehrt den König!

Kursinhalt

In diesem Seminar werden wir die kulturelle Dynamik von Ehre und Scham (Schande) beleuchten. Gott möchte, dass wir alle Menschen ehren. Jesus Christus selbst hat uns das in seinem Umgang mit Menschen vorgemacht. Wenn wir das Gelernte anwenden, können unsere mitmenschlichen Beziehungen tiefer und stärker werden. Die Bibel lehrt uns, dass Gott uns nicht nur von Schuld befreit sondern auch unsere verlorene Ehre wiederhergestellt hat. Das spricht viele Menschen aus anderen Kulturen tiefer an als die Befreiung von Schuld. Denn sie suchen in erster Linie Ehre und Harmonie. Sind Sie vorbereitet, ihnen mit dem Evangelium durch Wort und Tat zu begegnen? Und ich bin mir sicher: Am Ende werden wir selbst noch mehr verstehen, wie gut die gute Nachricht des Evangeliums von Jesus Christus ist.

Leitfragen

  • Was ist eigentlich Ehre und Scham?
  • Menschen ehren - wie macht man das?
  • Wie vermeidet man Fettnäpfchen in der Begegnung mit schamorientierten Menschen?
  • Wie stellt Gott unsere verlorene Ehre wieder her?
  • Wie verkündigen wir das Evangelium, so dass scham/ehrorientierte Personen es verstehen?

Referent

Fred Eick

Fred Eick lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Großbottwar und arbeitet im Gebiet von Stuttgart/Heilbronn unter Chinesen.

Zuvor waren sie als Familie viele Jahre im Land der Morgenröte.

Außerdem arbeitet er jetzt unter Flüchtlingen und kommt daher mit Menschen ganz unterschiedlicher Kulturen zusammen.

Zeitplan

  • Beginn um 16:30 Uhr
  • 1. Einheit von 16:30 bis 18:00 Uhr
  • Abendessen um 18:00 Uhr
  • 2. Einheit von 19:00-20:30 Uhr
  • Ende um 20:30 Uhr

 

Zugreisenden bieten wir um 16:00 Uhr eine kostenlose Abholung vom Bahnhof Sinsheim (Elsenz) an. Direkt im Anschluss an das Seminar bringt Sie unser Shuttle-Service gerne zurück zum Bahnhof Sinsheim.

Für alle anderen Fahrten (früher/später) berechnen wir 15,- € pro Shuttle-Auto

Preise (pro Person)

Das Seminar ist auf zwei Abende (jeweils Dienstags) aufgeteilt. Insgesamt gibt es vier Einheiten (also: zwei pro Abend).

Kosten: 30,- € (für alle vier Einheiten und ein Abendessen jeweils am 17. und 24.09.2019)

Rabattierungen gibt es keine!

 

Anmeldung

Anmeldung erbeten bis zum 10. September 2019.

 

Hier geht es zur Anmeldung.

Zurück