Griechenland: Komm herüber und hilf uns!

25.01.2019 12:21
Wer macht mit und verteilt Bibeln
Wer macht mit und verteilt Bibeln

DMG-Missionarin Karin Schutz bittet:

Helfer jeden Alters für Operation Josua gesucht

Sonne, Sand und Meer – wie hört sich das an im eisigkalten Mitteleuropa? Manche Träume werden wahr, denn 2019 gibt es wieder unseren Bibelverteileinsatz „Operation Josua“, an dem jeder teilnehmen kann. Diesmal, 2. bis 11. Juli, geht’s an die Westküste in die Region Preveza. Wir wollen die Einwohner von 500 Dörfern und Städten mit 120.000 Bibelpaketen beschenken, das schaffen wir nur mit vielen Helfern. Organisiert von unserem Partner Hellenic Ministries.

DMG-Mitarbeiterin Karin Schutz organisiert den Einsatz
Karin Schutz

Seit dem Start der Initiative 2004 haben wir mit mehr als 3.000 Christen aus aller Welt über eine Million Neue Testamente und andere gute Bücher verschenkt. Sommer für Sommer sind wir auf Inseln und dem Festland unterwegs, um Gottes Wort in zeitgemäßem Griechisch in Häuser und Herzen zu tragen. Das zeigt Wirkung!

Bischöfe der orthodoxen Kirche haben unser Neues Testament autorisiert und Grußworte eindrucken lassen. Es gibt neue Haus- und Bibelkreise, an einzelnen Orten sind sogar Gemeinden entstanden. Die Aktion meiner Partnerorganisation Hellenic Ministries wird von der DMG unterstützt. Informationen und das Anmeldeformular finden Sie jetzt online unter www.operationjoshua.org  im Internet.

Junge Teilnehmer von Operation Josua unterwegs in Griechenland
Junge Teilnehmer

Dieses Jahr gibt es ein Zusatzangebot: Sie können im Anschluss vom 12. bis 16. Juli an einer Mini-Missionsschule teilnehmen, für die ich verantwortlich bin. Gute Lehrer aus aller Welt unterrichten Mission, woran sich ein weiterer viertägiger praktischer Einsatz anschließt. Wir informieren und motivieren, damit das Evangelium für viele erfahrbar wird. Bitte beten Sie für die Organisation der Schulung und dass ich den passenden Campingplatz oder ein gutes Gästehaus für die Schulung finde.

Darüber hinaus benötigen wir Spenden, um die Literaturpakete (2,50 Euro pro Paket) zu finanzieren. Und wir suchen Beter, die ein Dorf oder eine Stadt adoptieren und mit ihrem Gebet für diesen Ort der frohen Botschaft den Weg ebnen. Betet bitte auch für unser Team: um Geduld, Durchblick, die Technik, Umsetzung der Aktion, Bewahrung und dass wir die richtigen Prioritäten setzen. Herzlichen Dank!

Verschenken Sie eine Bibel ...
Hoffnung schenken ...

Sie wollen mitmachen?

Infos und Anmeldung:
www.operationjoshua.org

  • Spenden für den Dienst von Karin Schutz: Projektnummer P10673

  • Für Operation Josua, Bibelverbreitung: Projektnummer P30613

(Hier die  Spendenkonten  der DMG)

Zurück