Griechenland: Bald eine Million Bibeln verteilt

05.05.2017 16:15
Wer macht mit 2017 und verteilt die einemillionste Bibel
Wer macht mit 2017 und verteilt die einemillionste Bibel

DMG-Missionarin Karin Schutz schreibt:

„Kommt und macht mit!“

Wer will bei der zehnten „Operation Josua“ mit dabei sein, wenn wir diesen Sommer das millionste Bibelpaket mit Neuem Testament und christlichen Schriften verschenken? Meldet euch an: Vom 5. bis 13. Juli werden wir wieder mit rund 450 Teilnehmern aus aller Welt in 500 Dörfern unterwegs sein: diesmal zwischen Katerini und Larissa in Zentralgriechenland.

DMG-Mitarbeiterin Karin Schutz arbeitet in Griechenland
Karin Schutz

Seit dem Start von Operation Josua im Jahr 2004 haben wir mit mehr als 3.000 Christen aus aller Welt über 900.000 Neue Testamente und andere gute Bücher in Griechenland verschenkt. Das hat Auswirkungen! Die Aktion unserer Partnerorganisation Helenic Ministries, die ich mit organisiere, wird von der DMG finanziell und ideell unterstützt (Infos und Anmeldung: www.operationjoshua.org).

Wird im Lutherjahr im Rahmen von Operation Josua die einemillionste Bibel in Griechenland den Besitzer wechseln?

Sommer für Sommer sind wir auf den griechischen Inseln und dem Festland unterwegs, um Gottes Wort in heutigem Griechisch in Häuser und Herzen zu tragen. Bischöfe der orthodoxen Kirche haben unser Neues Testament autorisiert und Grußworte in die Bibeln mit eindrucken lassen. Das hat sehr geholfen und Türen geöffnet. Beispielsweise gibt es neue Haus- und Bibelkreise auf dem Peloponnes, die nun regelmäßig von einer Gruppe junger griechischer Mitarbeiter betreut werden.

2016 wechselten 130.000 Bibelpakete – mehr als fünf Tonnen Material – in 400 Dörfern an der mazedonisch-bulgarischen Grenze ihre Besitzer. Es ist wunderbar, das mitzuerleben! Wir benötigen dringend Hände und Füße, um auch dieses Jahr die gute Nachricht zu so vielen Menschen wie möglich zu bringen. Teams aus aller Welt werden gemeinsam unterwegs sein – eine einmalige Gelegenheit, mit Christen anderer Nationen live geistliche Gemeinschaft zu erleben.

Darüber hinaus benötigen wir Spenden, um die Literaturpakete (2,50 Euro pro Paket) zu finanzieren. Und wir suchen Beter, die ein Dorf oder eine Stadt adoptieren und mit ihrem Gebet für diesen Ort der frohen Botschaft den Weg ebnen. Betet bitte auch für unser Team: um Geduld, Durchblick, die Technik, Umsetzung der Aktion, Bewahrung und dass wir die richtigen Prioritäten setzen. Herzlichen Dank!

Verschenken Sie eine Bibel ...
Hoffnung schenken ...

Sie wollen mitmachen?

Infos und Anmeldung:
www.operationjoshua.org

  • Spenden für den Dienst von Karin Schutz, DMG: Stichwort P10673

  • Für Operation Josua, Bibelverbreitung in Griechenland: Stichwort P30613

(Hier die  Spendenkonten  der DMG)

Zurück