Jesus Christus ist die Mitte unseres Lebens

Die Basis unseres Glaubens ist die freimachende Botschaft der Bibel. Dabei bauen wir auf die Glaubensgrundlage der Evangelischen Allianz. Mehr über unsere Glaubensgrundsätze finden Sie unter Unser Glaube oder im Leitbild der DMG. Wir sehen uns als Botschafter der Liebe Gottes in einer verlorenen Welt. Hier eine Reihe Bibelworte, die von zentraler Bedeutung für unseren weltweiten Dienst an den Menschen sind ...

Bibelworte, die unser Handeln bestimmen

Jesus antwortete: »Das wichtigste Gebot ist dies: ’Höre, o Israel! Der Herr, unser Gott, ist der einzige Herr. Und du sollst den Herrn, deinen Gott, von ganzem Herzen, von ganzer Seele, mit all deinen Gedanken und all deiner Kraft lieben.’ Das zweite ist ebenso wichtig: ’Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.’ Kein anderes Gebot ist wichtiger als diese beiden.«

Markus 12,29 ff.

Jesus kam und sagte zu seinen Jüngern: »Mir ist alle Macht im Himmel und auf der Erde gegeben. Darum geht zu allen Völkern und macht sie zu Jüngern. Tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alle Gebote zu halten, die ich euch gegeben habe. Und ich versichere euch: Ich bin immer bei euch bis ans Ende der Zeit.«

Matthäus 28,18 ff.

Die freimachende Botschaft der Bibel ist die Grundlage unseres Glaubens und Lebens
Afrikaner beim Bibellesen

Die gute Botschaft muss zuerst allen Völkern verkündet werden.

Markus 13,10

Es wurde dir, Mensch, doch schon längst gesagt, was gut ist und wie Gott möchte, dass du leben sollst. Er fordert von euch nichts anderes, als dass ihr euch an das Recht haltet, liebevoll und barmherzig miteinander umgeht und demütig vor Gott euer Leben führt.

Micha 6,8

Rein und vorbildlich Gott, unserem Vater, zu dienen bedeutet, dass wir uns um die Sorgen der Waisen und Witwen kümmern und uns nicht von der Welt verderben lassen.

Jakobus 1,27

Jesus: „Mein Haus soll ein Ort des Gebets für alle Völker sein“

Aus Markus 11,17

Er verhilft Witwen und Waisen zu ihrem Recht. Er liebt die Ausländer und gibt ihnen Nahrung und Kleidung.

5. Mose 10,18

Und viele mehr ...