Helfen Sie mit

Sie möchten die DMG auch finanziell unterstützen? Herzlichen Dank!

DEUTSCHLAND:
Volksbank Kraichgau
DE02 6729 2200 0000 2692 04

SCHWEIZ:
PC (Kto-Inhaber SMG)
CH92 0900 0000 8004 2881 3
Mit Vermerk: DMG

Kontakt

DMG interpersonal e.V.
Buchenauerhof 2
D-74889 Sinsheim

Haben Sie Fragen an uns?
+49 7265 959-100

Schreiben Sie uns
Kontakt@DMGint.de

Unsere Bürozeiten:

Montag bis Freitag
8:00–12:30 Uhr und 13:30–17:00 Uhr

Über uns

Über die DMG sind heute rund 350 Mitarbeiter zu Langzeit- und mittelfristigen Einsätzen in ca. 80 Ländern weltweit im Dienst. Dazu kommen jährlich rund 40 Kurzzeit-Mitarbeiter. Wir wollen Gottes Liebe weitergeben.

Seminar: Theologie des Leidens

Seminar: Theologie des Leidens

Ort: 74889 Buchenauerhof

Wenn Mission wehtut – über Leiden, Sicherheit, Angst und Risikobereitschaft

An- und Abreise

  • Ankommen am Freitag, 30.10.2020, zwischen 17:00 und 18:00 Uhr
  • Abfahrt am Samstag, 31.10.2020, nach dem Stehcafé ab 16:00 Uhr

Programm

  • Freitag: 18:00 - 21:00 Uhr
  • Samstag: 08:00 - 16:00 Uhr

Mahlzeiten

  • Abendessen: 18:00 Uhr
  • Frühstück: 08:00 Uhr
  • Mittagessen: 12:30 Uhr

Referenten

Roland Denner (Leiter v. ReachAcross)

Teilnehmer

zwischen 12-30 Personen

Anmeldeschluss

18.10.2020

Inhaltliches

Jahrzehnte der Religionsfreiheit, wie wir sie aktuell in Deutschland genießen, sind ein Privileg, das Christen in der Kirchengeschichte selten erlebt haben.

Warum leiden Menschen, gerade wenn sie Jesus nachfolgen? Was können wir von Christen lernen, die existentiell für ihren Glauben gelitten haben? Wie können Menschen auch im Leiden an Glaube und Gehorsam festhalten? Wie gehen wir mit gerechtfertigter Angst um? Was darf es kosten, Jesus zu folgen? Die paradoxe Verbindung von Freude und Leiden.
Wie bewerten wir Risiken und Gefahren? Wie sicher muss ein Land sein, um Missionare dorthin gehen zu lassen? Und wenn es „schief geht“ (Mord, Entführung,…)? Theologie des Leidens – in unserer Zeit? Wie ging die säkulare und christliche Öffentlichkeit mit der Ermordung von christlichen Mitarbeitern im Auslandsdienst um? Was bedeutet das für Missionswerke?

Über den Referenten

Theologe Roland Denner spricht aus seiner Erfahrung als internationaler Missionsleiter von ReachAcross, einer internationalen Organisation, die sich engagiert, Muslimen zu dienen und sie mit dem Evangelium bekannt zu machen.

PREISLISTE

Alle Preise pro Person

Einzelzimmer Einzelzimmer Doppelzimmer Tagesgäste
Dusche/WC Etagendusche/-WC Dusche/WC (inkl. Mahlzeiten Mittags/Abends)
120 € 110 € 110 € 75 €

Abhol-Service

Zu jedem Seminar, dass auf dem Buchenauerhof stattfindet, bieten wir am An- und Abreisetag einen Fahrdienst an. Unser Jahresteam nimmt Sie gerne am Bahnhof Sinsheim (Elsenz) in Empfang und bringt sie zum Buchenauerhof. Die Fahrzeiten des Shuttles teilen wir Ihnen bei Bestätigung Ihrer Anmeldung mit. 

Die Veranstaltung findet im Seminarraum in Hausnummer 5a statt (neben dem Schloss). Dort erwartet Sie Ihre Seminarleitung.

ACHTUNG: STRAẞENSPERRUNG

Die Durchfahrt zu unserem Nachbarort Waldangelloch ist zurzeit GESPERRT. Nutzen Sie für die Anfahrt bitte die Strecke Sinsheim - Weiler - Buchenauerhof. Von der Autobahn A6 kommend nehmen Sie bitte aus beiden Richtungen die Ausfahrt „Steinsfurt“ (34) oder „Sinsheim Süd“ (33b) und folgen der Beschilderung  „Weiler/Buchenauerhof“.

Anmeldung

Anmeldeschluss. Es ist keine weitere Anmeldung mehr möglich.

Zurück

Copyright 2020 DMG interpersonal e.V.    Alle Rechte vorbehalten.