Frauen und Kinder an einem sonnigen Tag in Kenia.

Jüngerschaftsschulung

Dukana, Kenia // Langzeiteinsatz
  • Dauer: Ab 12 Monate
  • 1 Stelle
  • Sprachen: Englisch
  • Beginn: September 2024
    • Gemeinde | Evangelisation

Einsatzstelle

Das Dukana Inbound Team hat das Ziel neue Missionare in einem Team zusammenzubringen. Du lernst wie kulturübergreifend unter Unerreichten die Person Jesu Christi bekannt gemacht wird.

Hauptaufgaben:
Das Hauptziel des Teams ist es, den Inbound-Lehrplan durchzuarbeiten und gleichzeitig in der Jüngerschaftsarbeit der Gemeinde anzuwenden.
1. Sprachen lernen: Gabbra
2. Nationale Kirchenpartnerschaft: Die Teammitglieder arbeiten mit Gabbra-Gläubigen und der Ortsgemeinde zusammen. Du unterstellen dich der örtlichen Leitung und dienst der Gemeinde in Evangelisation und Jüngerschaft: Jedes Teammitglied bringt sich in den Bereichen Evangelisation und Jüngerschaft ein. Dazu gehören Einsätze in abgelegenen Dörfern, Bibelstudien und das Unterrichten im "Village of Hope" (einem Zentrum für verstoßene Frauen) und Hilfe bei der Alphabetisierung.
4. Kulturelles Verständnis: Jedes Teammitglied wird eingeführt die Kultur der Gabbra zu verstehen, die besonderen Bedürfnisse der Nomaden, deren Herausforderungen für die Gläubigen und die Hindernisse für Evangelisation kennen zu lernen.

5. Gesunde missionarische Beziehungen: Die Teammitglieder lernen Beziehungen zu anderen Missionaren aufzubauen und mit Missionaren aus anderem kulturellen Hintergrund zusammen zu arbeiten.

Möglichkeiten:
Es gibt einen großen Bedarf und viele Möglichkeiten für Evangeliumsarbeit unter den Gabbra und den anderen Völkern des Marsabit Gebiets
(Nordkenia).
Das Team öffnet Türen für die Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern und mit der Ortsgemeinde. Die Entwicklung von Fähigkeiten für die Arbeit unter den Gabbra wird gefördert und eine Möglichkeit für einen langfristigen Dienst in Dukana oder unter anderen Gabbra- oder Borana-Völkern ist möglich.
Erfahrung: Alle Teammitglieder müssen offen sein zu lernen und mit anderen zusammenzuarbeiten.
Die Teammitglieder müssen die Anforderungen der AIM auf Bibelkenntnisse erfüllen. Interkulturelle Missionserfahrung ist wünschenswert, aber nicht erforderlich.

Ausbildung und Qualifikationen:
Dukana beherbergt das "Village of Hope". Es handelt sich um ein Frauenhilfszentrum für ausgegrenzte Frauen. Dafür sind Teammitglieder mit Lebenserfahrung, Beratungsfähigkeiten und Bereitschaft zur Arbeit mit misshandelten Frauen wünschenswert.
Die Gemeinde in Dukana hat viele neue Gläubige. Dafür werden Personen mit der Fähigkeit einfache Bibelstudien zu leiten, mit Jugendlichen zu arbeiten und sie anzulernen, gesucht.

Das Dorf der Hoffnung ist ein Rettungs- und Hilfszentrum für missbrauchte, verstoßene und verarmte Frauen. Der Dienst wurde von den AIM-Missionaren Eddie und Rachel Andersen als Teil ihres Einsatzes unter dem unerreichten Volk der Gabbra in Nordkenia gegründet.
Über 200 Frauen leben im Großraum Dukana als Ausgestoßene.

Anforderungen

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Persönliche Eigenschaften-bescheiden sein-bereit zu lernen und einfach zu leben.

Anfrage starten

Vorname*
Nachname*
Straße und Hausnummer*
Postleitzahl*
Wohnort*
Geburtsdatum*
E-Mail*
Telefon
Mögliche Einsatzdauer*
Wunschzeitraum
Gemeindezugehörigkeit

* Pflichtangabe

Was ist die Summe aus 9 und 4?

Zurück

Copyright 2024, DMG interpersonal e.V. Alle Rechte vorbehalten.

Langzeiteinsatz

Mission weltweit
Projekte aller Art
Ab 2 Jahre

Job4Jesus

Dein Beruf –
Deine Berufung?
1–24 Monate

Kurzeinsatz

Mission – aktiv
und individuell
6–24 Monate

Freiwilligendienst

Sozialdiakonisch, praktisch
ADiA/IJFD
6–18 Monate

FSJ/BFD Deutschland

Sozial, mit Kindern (kids-team)
oder Jahresteam Buchenauerhof
12 Monate

Ehrenamt

Dein wertvoller Beitrag
für Mission von Zuhause
1–2 Jahre

 
TheoGo!

Theol. Ausbildung
und Auslandseinsatz
3–6 Monate

 
Missions-Reisen

Kurzreisen
ins Missionsfeld

Ab 2 Wochen

DMG-MAGAZIN
KINDERHEFT
INFOMATERIAL
SHOP
PROJEKTE
Konto in Deutschland

Empfänger: DMG interpersonal e.V.
IBAN: DE02 6729 2200 0000 2692 04
BIC: GENODE61WIE
Volksbank Kraichgau

Konto in der Schweiz

PC (Kontoinhaber SMG)
Nr. 80-42881-3
mit Vermerk: DMG + Name des Missionars (und Projektnummer, wenn bekannt)
IBAN: CH92 0900 0000 8004 2881 3
BIC: POFICHBEXXX

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close