Freiwilligendienst mit der DMG

Johannes (19) half Kindern auf den Philippinen und arbeitete als Lernhelfer
Johannes (19) half Kindern auf den Philippinen und arbeitete als Lernhelfer

Dein Jahr für Gott im Dienst der Welt

Die Welt entdecken einmal anders: Mit einem Freiwilligendienst über die DMG kannst du Menschen in Not helfen. Wir bieten Einsätze in sozialdiakonischen und praktischen Aufgaben. Schau über deinen Horizont hinaus, erlebe andere Länder, Kulturen und Menschen. Du wirst gebraucht! Bring dich ein in unseren Teams mit den Begabungen, die Gott dir gegeben hat. Unterstütze Hilfsprojekte und diene Menschen in Not. Du gewinnst Weitblick, Erfahrung und lernst viel Neues dabei. Erlebe Gott und seine Hilfe. Du wirst wachsen und reich beschenkt. Mit der DMG und unseren Freiwilligen erlebst du eine starke Gemeinschaft. Dein Freiwilligendienst (IJFD/ADiA) wird vom Staat mit gefördert.

Deine Perspektive

  • Entdecke Kulturen und Lebensweisen
  • Gewinne Weitblick für dein Leben
  • Erkenne deine Begabungen
  • ... und Gott
  • Global denken, lokal handeln
  • Die gute Nachricht von Jesus leben
  • Beten und erfahren
  • Erfahrungen weitergeben
  • Zu Frieden und Versöhnung beitragen
  • Gottes Liebe verschenken

Die Fakten

  • IJFD, ADiA
  • Weltweit Menschen dienen
  • 6–18 Monate
  • 18+ bei Ausreise
  • Beginn ab Juli
  • Fachliche und persönliche Begleitung
  • 16 Tage Vorbereitungsseminar
  • 3 Tage Zwischenseminar
  • 6 Tage Reentry-Seminar danach
  • Einsatzzertifikat

Voraussetzungen

Du bist körperlich und psychisch fit für einen Auslandseinsatz und bereit, dich auf eine neue Kultur einzulassen, hast Sprachkenntnisse und Interesse an Neuem. Du hast durch verbindliche Mitarbeit in Gemeinde oder sonst ehrenamtlich schon Verantwortung für andere Menschen übernommen? Schenke Gott ein Jahr deines Lebens nach Schule oder Ausbildung. Auch bereits Berufstätigen könnte ein Jahr Auszeit gut tun. Wir haben zwei offene Türen für euch:

Zwei Dienstformen

  1. Freiwilligendienst IJFD mit staatlicher Förderung und Kindergeld.
  2. Freiwilligendienst ADiA ohne staatliche Förderung, aber mit Kindergeld

Finanzen

Einzelunterricht an einer Schule in Namibia
An einer Schule in Namibia

Wir finanzieren unsere Einsätze durch Spenden der Freunde und Unterstützer des Werkes. Uns ist sehr geholfen, wenn viele Menschen den Dienst unserer Freiwilligen im Gebet und ggfs. durch Spenden mittragen. Darum ermutigen wir jeden Freiwilligen mitzuhelfen, seinen Dienst und die Arbeit der DMG bekannt zu machen. Wir schulen dich dafür und geben hilfreiche Tipps. Dabei machen wir gemeinsam seit Jahren immer wieder die ermutigende Erfahrung: Gott versorgt uns wirklich!

Bewege etwas

Die Menschen in den Einsatzländern erfahren durch die Begegnung mit unseren Freiwilligen interkulturelle Vielfalt, ein wichtiger Beitrag zu Völkerverständigung, Frieden und Versöhnung. Notleidende erhalten auf unterschiedlichste Weise konkrete Hilfe, beispielsweise Kinder im Slum, die unterrichtet werden, oder Menschen im Rollstuhlprojekt …. Gottes Liebe erreicht durch den selbstlosen Einsatz unserer Freiwilligen ihr Ziel.

Von einem starken Partner begleitet

Die DMG arbeitet weltweit mit mehr als 100 Partnern (einheimischen Kirchen und internationalen gemeinnützigen Organisationen) zusammen. Wir verfügen daher über eine breite Auswahl an Einsatzmöglichkeiten. Jährlich sind rund 40 Teilnehmer (6–18 Monate) über die DMG im Ausland und unterstützen unsere Mitarbeiter und Partnerwerke in ihren vielfältigen Diensten und Projekten. In allen unseren Einsätzen wirst du geistlich, pädagogisch und fachlich kompetent begleitet. So wird dein Dienst zu einer wertvollen Erfahrung, die dich für dein Leben bereichert und verändert!